MBSR_kl.jpg

MBSR

Was ist Stressbewältigung durch Achtsamkeit (MBSR)?

MBSR ist ein Weg, auf dem sich alte östliche Weisheitslehren mit modernen neurowissenschaftlichen Erkenntnissen treffen. Die Methode wurde in den 70er Jahren in den USA von Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn im klinischen Umfeld entwickelt; seitdem wird sie an der Stress Reduction Clinic der Universität Massachussetts wissenschaftlich erforscht, evaluiert und weiterentwickelt. Das Programm zur Stressbewältigung durch Achtsamkeit wird heute weltweit erfolgreich ambulant und stationär angewandt.

Was versteht man unter Achtsamkeit?

Achtsam sein bedeutet, die Aufmerksamkeit bewusst und wach auf den gegenwärtigen Moment zu richten und mit einer offenen, freundlichen und nicht-wertenden Haltung all das wahrzunehmen, was gerade geschieht.

Achtsamkeit schafft das Fundament dafür, gewohnheitsmäßige Automatismen ('Konditionierungen') zu erkennen und zu verändern, um auf eine neue, konstruktivere und flexiblere Weise mit schwierigen Situationen umzugehen und mehr Klarheit, Gelassenheit und Lebensfreude zu entwickeln.

Zielgruppe

Die Methode ist geeignet für Menschen, die...

... selbst einen aktiven Beitrag zu ihrer Gesundheit leisten wollen

... unter beruflichem und/oder privatem Stress leiden

... Schmerzen und anderen Symptomen vorbeugen möchten

... achtsamer leben möchten und an einem Weg der Selbsterforschung interessiert sind

​Der Kurs ersetzt keine medizinische oder psychotherapeutische Behandlung, ist aber als Ergänzung sehr hilfreich.

Ziele des Kurses

Erreicht werden können:

  • mehr Energie und eine positive, lebensbejahende Lebenseinstellung

  • dauerhaftes Abklingen von körperlichen und psychischen Symptomen

  • erhöhte Fähigkeit, sich zu entspannen

  • gelassenerer Umgang mit Stress, erweiterte Fähigkeiten bei der Stressbewältigung

  • mehr Ausgeglichenheit, Lebensfreude und ein freundlicherer Umgang mit sich selbst

Kursinhalte

  • geführte Achtsamkeitsmeditationen im Liegen (Body Scan), Sitzen und Gehen

  • Atemschulung

  • sanfte Hatha-Yoga-Übungen

  • Beobachtungs- und Selbstwahrnehmungsübungen im Alltag

  • Schulung im Umgang mit Stress, Schmerzen und schwierigen Gefühlen

  • Aufbau von Selbstachtung und Mitgefühl

  • regelmäßiges Üben zu Hause und gemeinsame Reflexion darüber

Ablauf des 8-Einheiten-Trainings

  • individuelles Vorgespräch (obligat, kostenlos)

  • 8 wöchentliche Termine à 2,5 Zeitstunden

  • ein Achtsamkeitstag von 6 Stunden an einem Wochenendtag

  • Kursunterlagen: ausführliches Übungshandbuch, mind. 4 Audio-CDs/mp3-Dateien mit Anleitungen

Kosten

€ 350,- pro Teilnehmer (34 UE bzw. 26 Zeitstunden)

 

Der Kurs ist bei Zentralen Prüfstelle für Prävention zertifiziert (Kurs-ID: 20200120-1168133) und wird von vielen gesetzlichen Krankenkassen in Höhe der Gesundheitspauschale bezuschusst.

Wellen
Haben Sie Fragen oder Anmerkungen zu den Kursen? Bitte nutzen Sie das Kontaktformular nur für Fragen zu meinen Achtsamkeitsveranstaltungen.
 
Richten Sie Anfragen für Psychotherapieplätze ausschließlich per Telefon an meine Praxisnummer 06321/483831 und senden Sie mir - im eigenen Interesse - keine persönlichen Details per E-Mail!

Dr. med. Anja Brink

Praxis für Achtsamkeit

Gabelsbergerstraße 6

67433 Neustadt an der Weinstraße

Tel.: 06321/48 38 32

E-Mail: Achtsamkeit-Brink@gmx.net

Kursraum:

Seminarraum Abendland

Im Altenschemel 9 -13

67435 Neustadt

(Gewerbegebiet Lachen-Speyerdorf)